Luftlinie als Preiserhöherung

Dieses Forum bietet Ihnen Raum für alle tariflichen Themen rund um den Luftlinientarif.
Antworten
Brendan
Beiträge: 1
Registriert: 12. August 2019 17:34

12. August 2019 17:46

Also für was es Wert ist - Endlich mal die Luftlinietarif getestet und ich fühle mich direkt verarscht. Mit der DB kann ich einen Kurzstrecke für 1,80 kaufen. Diese App berechnet direkt €1,95 und will das als €0,05 Ersparnis verbuchen.

Auch ähnliches Feedback per Email. Faktisch kann ich das zwar nachvollziehen dass der eTarif und der Kurzstrecke 2 verschiedene Tarife sind. Aber als Kunde fühle ich mich direkt verarscht dass ich sogar €0,15 gespart hätte wenn ich der Fahrkarte über der DB App gekauft hätte.

Wenn sogar kurze Strecken dann auch teuere sind - wo ist dann der Vorteil beim Fahrgast? In London und andere Städte mit einen "Check In" / "Check Out wird es versprochen dass man mit diese Verfahren günstiger fährt. Nur hier wird es falsch verstanden.
SiegfriedKrueger
Beiträge: 15
Registriert: 25. Januar 2019 08:54

14. August 2019 11:42

Hallo Brendan,
danke dass Sie den eTarif testen und uns Ihre Erfahrungen mitteilen. Fahrten und Kundenrückmeldungen sind wertvolle Beiträge zur Weiterentwicklung dieses Pilotprojekts.
Der eTarif hat jedoch nicht den Anspruch, stets den günstigsten Fahrpreis auf allen Strecken zu bieten.
eTicketian
Beiträge: 28
Registriert: 3. April 2019 09:59

16. August 2019 16:34

Hast du nun bei der DB nur das Kurzticket gekauft, oder wolltest du auch die Kurzstrecke (bis 4 Stationen) mit der DB fahren?
Kurzstrecke gilt nämlich NICHT bei der DB/Regionalzüge, etc, nur bei Bus/Bahn/Straßenbahn.

Vielleicht denkst du nochmal drüber nach und erklärst es uns, wie die Strecke sein soll, die du gefahren bist?
dansta
Beiträge: 2
Registriert: 18. September 2019 06:42

18. September 2019 06:47

Ich muss zugeben, dass ich für 9 von 10 Fahrten weniger zahle als vorher. Besonders kurze Strecken sind deutlich günstiger (Clarenbachstift Köln - Rudolfplatz Köln) und auch die tarifzonenübergreifenden Fahrten (Köln - Bonn) fielen mir positiv auf.
Natürlich gibt's einen Preisaufschlag für besonders lange Fahrten innerhalb der Tarifzohne (Köln Wahn/ Ehrenfeld). Aber denn bin ich dann auch bereit zu zahlen.
Antworten